Mainz/Berlin

Diskussion um ausgedehnte Winterferien: Hubig schon mal dagegen

Die rheinland-pfälzische Bildungsministerin und Präsidentin der Kultusministerkonferenz (KMK), Stefanie Hubig (SPD), hat sich gegen eine Verlängerung der Weihnachtsferien ausgesprochen. „Wenn man schaut, wo derzeit die Infektionen entstehen und weitergegeben werden, dann sind das nicht die Schulen“, sagte Hubig. „Deshalb ist es fraglich, ob verlängerte Ferien überhaupt die Infektionen eindämmen könnten.“

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net