Rheinland-Pfalz

Debatte um Schulen: Wann wird der Wechselunterricht zur Regel?

Mehr als 30 Schüler in einem Klassenraum, Abstandhalten unmöglich, gleichzeitig scharfe Kontaktbeschränkungen in der Freizeit – in den Schulen im Land wachsen angesichts dieser Diskrepanzen Wut und Verzweiflung. „Ich frage mich, wann endlich Szenario zwei kommt“, sagt eine Schulleiterin aus dem Norden von Rheinland-Pfalz und fordert: „Die Klassen müssen geteilt werden – sonst können wir auch essen gehen und Karneval feiern!“

Gisela Kirschstein Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net