Archivierter Artikel vom 26.01.2022, 20:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

„Das Virus ist doch überall gleich“: Warum in Kitas und Schulen unterschiedliche Regeln gelten

Nach den neuen Beschlüssen von Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) zum Umgang mit der Omikron-Welle an Schulen und Kitas hagelt es Kritik: Die neuen Testregeln kämen viel zu spät. Anstatt einer präventiven Politik mit Fokus auf den Gesundheitsschutz „riskiert man hohe Infektionszahlen in den Schulen“, schimpfte der Verband VBE.

Von Gisela Kirschstein Lesezeit: 3 Minuten
+ 1442 weitere Artikel zum Thema