Mainz

Das leere Klassenzimmer: Warum es beim digitalen Unterricht in RLP hakt und was der Hackerangriff damit zu tun hat

Hat die rheinland-pfälzische Landesregierung alles getan, um einen reibungslosen digitalen Unterricht zu ermöglichen? Diese Frage bleibt offen – auch wenn das Bildungsministerium in Mainz betont, die Lernplattform Moodle und das Videokonferenzsystem Big Blue Button seien am Montagmorgen „auch wegen eines Hackerangriffs“ nicht erreichbar gewesen. Welche Gründe gab es noch? Die Chronologie eines schwarzen Montags.

Birgit Pielen Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net