Rheinland-Pfalz

Corona-Krise drückt Steuereinnahmen: Milliarden für Schule und Sicherheit

Doppelhaushalte sind in Rheinland-Pfalz üblich. Das Jahr 2020 wird aber als Triple-Haushaltsjahr in die Geschichtsbücher eingehen. Kurz nachdem der zweite Nachtragshaushalt für das laufende Jahr im Parlament debattiert wurde, präsentierte Finanzministerin Doris Ahnen (SPD) nun den regulären Haushalt für das Jahr 2021. Sie nannte ihn „ein Stück Normalität“, und ergänzte: „Aber ein Stück Normalität in besonderen Zeiten.“

Carsten Zillmann Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net