Archivierter Artikel vom 03.12.2020, 06:00 Uhr
Mainz

Corona-App bringt nichts? Landesdatenschutzbebauftragter Kugelmann hält dagegen: „Datenschutz ist der falsche Sündenbock“

Datenschützer müssen sich derzeit oft rechtfertigen. Der Vorwurf, den unter anderem der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erhebt: Der Datenschutz macht die Corona-Warn-App nutzlos. Der rheinland-pfälzische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Dieter Kugelmann, sieht das anders. „Datenschutz ist der falsche Sündenbock“, sagt er im Interview mit unserer Zeitung. Das Gespräch im Wortlaut:

Carsten Zillmann Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net