Bingen

Beim Landesparteitag in Bingen ging es turbulent zu: Michael Frisch ist neuer AfD-Vorsitzender

Die rheinland-pfälzische AfD hat einen neuen Vorsitzenden. Den bisherigen Parteichef Uwe Junge zieht es nach vier Jahren im Land in die Bundespolitik. Er wird Ende November in Braunschweig für den AfD-Bundesvorstand kandidieren. Junges Nachfolger ist Michael Frisch. Der 62-jährige Oberstudienrat aus Trier hat beim Landesparteitag in Bingen am Samstag 294 von 394 gültigen Stimmen erhalten. Das sind 74,6 Prozent.

Kathrin Hohberger/dpa Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net