Rheinland-Pfalz

Beck-Nachfolge: Hering braucht den frühen Wechsel

Niemand weiß, wann der Countdown endet, aber jeder weiß, dass er läuft. Ministerpräsident Kurt Beck wird kaum bis zum Ende der Legislaturperiode regieren. Das scheint so sicher wie die tägliche Lagebesprechung in der Staatskanzlei. Doch wer wird sein Nachfolger? Zwei Bewerber sind im Spiel.

Lesezeit: 6 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net