Idar-Oberstein

Alte, weiße Männer und eine deutsche Eiche: Bei Landesparteitag setzt die AfD auf markige bis radikale Sprüche

Abklatschen mit Vorgänger Uwe Junge, eine Tasse Kaffee, ein Stück Kirschkuchen: Ein Mathematiker wie Michael Frisch genießt die rheinland-pfälzische AfD-Spitzenkandidatur nüchtern und gelassen. „Wir feiern erst am 14. März 2021“, sagt er. Dann ist Landtagswahl – bei der will Frisch das Ergebnis von 2016 übertrumpfen, als die AfD 12,6 Prozent einfuhr. Sein Problem: In Umfragen liegt die Partei aktuell bei 8 Prozent. Frischs Replik: „Die AfD ist eine Turniermannschaft.“

Florian Schlecht Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net