Plus
Simmern

Großer Aktionstag mit dem Titel „Der Hunsrück ist bunt“: Zeichen setzen für Toleranz und Menschlichkeit

Bereits im Februar zeigte der Hunsrück Flagge, als die AfD zu einem Bürgerdialog in die Hunsrückhalle einlud. Am Samstag hält die Partei dort ihren Landesparteitag ab. Eine Demo wie vor vier Monaten wird es dann zwar nicht geben in Simmern, wohl aber einen Aktionstag, der deutlich machen soll: „Der Hunsrück ist bunt.“  Foto: Archiv Thomas Torkler
Bereits im Februar zeigte der Hunsrück Flagge, als die AfD zu einem Bürgerdialog in die Hunsrückhalle einlud. Am Samstag hält die Partei dort ihren Landesparteitag ab. Eine Demo wie vor vier Monaten wird es dann zwar nicht geben in Simmern, wohl aber einen Aktionstag, der deutlich machen soll: „Der Hunsrück ist bunt.“ Foto: Archiv Thomas Torkler

„Der Hunsrück ist bunt“, unter diesem Motto findet am kommenden Samstag, 15. Juni, in Simmern ein Aktionstag statt, an dessen Organisation sich mehrere Gruppierungen und Institutionen aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis beteiligt haben.

Lesezeit: 3 Minuten
Das Bündnis hatte sich im Februar unmittelbar nach der Demonstration anlässlich einer AfD-Veranstaltung in der Hunsrückhalle gebildet – und möchte dieses Mal parallel zu deren Landesparteitag mit einem vielfältigen Programm ein Zeichen für Toleranz und Menschlichkeit setzen. Mit dabei sind auch der Pastorale Raum und der Evangelische Kirchenkreis Simmern-Trarbach. „Für uns ...