Archivierter Artikel vom 18.10.2018, 18:04 Uhr
Plus
Briedel/Zell

Marina Weingarten: So geht es jetzt weiter

Zwar hat das millionenschwere Ferienparkprojekt Marina Weingarten bei Zell, das aus einem Jachthafen und circa 160 Ferienhäusern besteht, vor Gericht zunächst Schiffbruch erlitten. Doch der niederländische Investor John van der Voort unternimmt nun einen neuen Anlauf, seinen Traum zu realisieren. Dazu wurde vor allem der Jachthafen in seiner Größe reduziert, es bleibt jedoch bei circa 130 Liegeplätzen. Der Zeller Stadtrat hat dem veränderten Hafenplan in seiner jüngsten Sitzung mit großer Mehrheit (13 Ja-, 1 Neinstimme, 2 Enthaltungen) zugestimmt. Auch vom Gemeinderat Briedel und von den Mitgliedern der Verbandsversammlung des eigens für das Marina-Projekt ins Leben gerufenen Planungszweckverbands erhielt der Niederländer die nötige Rückendeckung.

Von David Ditzer Lesezeit: 4 Minuten