Plus
Cochem

Erdrutsch an Endertbach: Hangsicherung dringend nötig

Von dad/red
Sieht auf den ersten Blick nicht dramatisch aus, könnte aber dramatische Folgen haben: Der Erdrutsch an der früheren Stadtwaldlinie. Bald soll die Schadstelle instand gesetzt werden.
Sieht auf den ersten Blick nicht dramatisch aus, könnte aber dramatische Folgen haben: Der Erdrutsch an der früheren Stadtwaldlinie. Bald soll die Schadstelle instand gesetzt werden. Foto: Ulrike Platten-Wirtz

Am Endertbach in Cochem, dort, wo früher ein Teil der alten Kreisstraße 18 (Stadtwaldlinie) entlangführte, war es in der Karnevalswoche zu einem massiven Hangrutsch gekommen (die RZ berichtete). Dabei waren Erde und schwere Betonteile im Bach gelandet. Dort sind dringend Sicherungsarbeiten nötig.

Lesezeit: 1 Minute
Auf RZ-Nachfrage teilte der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Cochem-Koblenz jetzt mit: „Der LBM wird die Planung und Bauvorbereitung zur Wiederherstellung und Stabilisierung der Böschung schnellstmöglich angehen, um Folgeschäden zu vermeiden.“ Warum Eile geboten ist und was nun passieren soll, erläutern die Straßenbaufachleute ebenso. Der fragliche Abschnitt der früheren Stadtwaldlinie wird nicht mehr ...