Archivierter Artikel vom 21.10.2021, 12:11 Uhr
Plus
Altenkirchen

Prozess um Marihuana-Handel in Altenkirchen: Ist ein zweiter Dealer im Spiel?

Ein aus Afghanistan stammender 34-Jähriger ist am Landgericht Koblenz angeklagt, weil er in Altenkirchen Marihuana an jugendliche Abnehmer im Alter von 15 bis 17 Jahren verkauft hat. Rund 40 Fälle legt ihm die Staatsanwaltschaft zur Last. Der Mann zeigte sich bereits am ersten Verhandlungstag geständig. In der gestrigen Fortsetzung kam nun der Verdacht auf, dass eventuell ein weiterer Dealer im Spiel ist.

Von Winfried Scholz Lesezeit: 2 Minuten