40.000
  • Startseite
  • » Ratgeber
  • » Reise & Tourismus
  • » RZ-Reisejournal
  • » Bayrischer Wald: Luchs, Wolf und Elch auf dem Vormarsch
  • Bayrischer Wald: Luchs, Wolf und Elch auf dem Vormarsch

    Kaum überrauschen mag, dass der Luchs gut 150 Jahre nach seiner Ausrottung mittlerweile im Bayerischen Wald wieder heimisch ist. Seit den 1990er-Jahren gehört der scheue Einzelgänger erneut zur bayerischen Tierwelt. Dass wir Menschen Luchse allerdings nur selten sehen, liegt vor allem an den zeitverschobenen Aktivitäten dieser Tiere. Luchse sind vor allem in der Dämmerung und nachts unterwegs, also in Zeiten, in denen wir Menschen meistens vor dem Fernseher sitzen oder schlafen. Außerdem sind die Wildkatzen dank ihrer hervorragenden Tarnung für uns nahezu unsichtbar.

    Erstaunlich hingegen ist, dass der Bayerische Wald seit einigen Jahren auch als Elcherwartungsland gilt, das heißt, dass sich die imposanten Säugetiere dort ebenfalls langsam wieder ansiedeln. Friedrich Süß ist ...

    Lesezeit für diesen Artikel (542 Wörter): 2 Minuten, 21 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    RZ-Reisejournal
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    8°C - 14°C
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 15°C
    Mittwoch

    10°C - 17°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!

    Event-Kalender