40.000
Aus unserem Archiv
Rheinland-Pfalz

Eben noch Landesvorsitz im Blick – Grüne Nicole Besic-Molzberger tritt tief enttäuscht aus der Partei aus

Eben noch wollte sie grüne Landesvorsitzende werden, nun kehrt sie ihrer Partei den Rücken: Die frühere Landtagsabgeordnete Nicole Besic-Molzberger hat ihr grünes Parteibuch zurückgegeben und ihren Austritt erklärt.

Nicole Besic-Molzberger
Nicole Besic-Molzberger

„Ich bin von einigen Parteifreunden menschlich tief enttäuscht und habe den Eindruck, dass die Partei kein Interesse daran hat, irgendetwas zu verändern“, meinte sie gegenüber unserer Zeitung. Genauer wollte sich die einstige Koblenzer Kreischefin nicht äußern.

Beim Kampf um die Landesspitze war sie Amtsinhaberin Katharina Binz im Dezember 2016 klar unterlegen und am Ende gar nicht im Vorstand vertreten. Vor Besic-Molzberger hatte bereits Rahim Schmidt als grüner MdL seinen Austritt erklärt. Er ist inzwischen bei der CDU. db

Landespolitik
Meistgelesene Artikel
Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Mittwoch

5°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

3°C - 9°C
Freitag

2°C - 9°C
Samstag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!