40.000
  • Startseite
  • » Landtagswahl 2016
  • » Die „Wahlzeit“ kommt zurück: Tausende Schüler verfolgen den Landtagswahlkampf
  • Aus unserem Archiv
    Rheinland-Pfalz

    Die „Wahlzeit“ kommt zurück: Tausende Schüler verfolgen den Landtagswahlkampf

    Countdown in Rheinland-Pfalz: Nur noch 48 Tage sind es bis zur wohl spannendsten Landtagswahl, die unser Bundesland seit Jahrzehnten erlebt hat. Malu Dreyer (SPD) oder Julia Klöckner (CDU): Am 13. März entscheiden rund drei Millionen Wählerinnen und Wähler darüber, wer dieses Land künftig regiert - und fast 7000 Schülerinnen und Schülern in knapp 300 Schulklassen werden den Kampf um Stimmen hautnah verfolgen. Denn: Ein Erfolgsmodell ist zurück. Es ist wieder Wahlzeit.

    Jetzt startet die Wahlzeit in den Schulen: Bis zur Landtagswahl am 13. März bekommen fast 7000 Schüler in knapp 300 Schulklassen für mehrere Wochen die Rhein-Zeitung, um sich mit der wichtigsten politischen Entscheidung für Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zu beschäftigen. Die Elftklässler im Leistungskurs Sozialkunde der IGS Zell/Mosel gehörten zu den Ersten, die eine Zeitung in Händen hielten. Foto: Jens Weber
    Jetzt startet die Wahlzeit in den Schulen: Bis zur Landtagswahl am 13. März bekommen fast 7000 Schüler in knapp 300 Schulklassen für mehrere Wochen die Rhein-Zeitung, um sich mit der wichtigsten politischen Entscheidung für Rheinland-Pfalz in diesem Jahr zu beschäftigen. Die Elftklässler im Leistungskurs Sozialkunde der IGS Zell/Mosel gehörten zu den Ersten, die eine Zeitung in Händen hielten.
    Foto: Jens Weber

    Von unserem stellvertretenden Chefredakteur Manfred Ruch

    So spannend, so verständlich, so kritisch, dass sich auch junge Leute für unsere Wahlberichterstattung interessieren: Schon bei der vergangenen Bundestagswahl haben wir mit diesem journalistischen Ansatz viel Lob geerntet. Unser Anspruch lautet deshalb auch diesmal: Wir berichten so über den Landtagswahlkampf, dass auch junge Leute Politik verstehen und mitreden können. In lebendigen Reportagen, hintergründigen Analysen und spannenden Interviews. Willkommen in der Wahlzeit:

    Rund um die Wahl

    Wer wird gewählt? Wie wird gewählt? Welche Parteien treten zur Landtagswahl 2016 an, und wer sind die Spitzenkandidaten? Am kommenden Samstag beantworten wir diese und andere wichtige Fragen rund um die Wahl.

    Das Duell der Frauen

    Wer sind die beiden Politikerinnen, auf die sich die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz zuspitzen wird? Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) gegen ihre Herausforderin Julia Klöckner (CDU): Lesen Sie am kommenden Samstag unsere Sonderseite zum Wahlduell der Frauen.

    Das Wahlmobil

    Flüchtlinge, Unterrichtsausfall, Breitbandversorgung, Krankenhäuser, der Zustand von Straßen und Brücken, die überlastete Polizei und das Streitthema Windkraft: Das sind die Themen, denen unser Wahlmobil nachgegangen ist. Auf insgesamt sieben Extra-Seiten werden wir in den kommenden Wochen vor der Wahl politische Problemfelder beleuchten, die in der Landespolitik besonders kontrovers diskutiert werden. Weitere Details dazu lesen Sie im Text ganz rechts.

    Die Promi-Interviews

    Wichtiger Baustein sind unsere multimedial aufbereiteten Interviews mit Spitzenpolitikern aus dem Land, an denen immer jeweils auch zwei Schülerreporter einer Schule teilnehmen werden. Die Interviews sind nicht nur in der Zeitung nachzulesen, sondern werden auch per Video im Internet dokumentiert. Weitere Details dazu finden Sie unten.

    Wahlzeit online

    Viele Schulen beschäftigen sich zurzeit wieder mit dem Thema Landtagswahl. Schulen im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung haben auch wieder die Möglichkeit, ihre Aktionen per Fotostrecke und Video auf unserer Seite zu dokumentieren.

    Besser Opposition als Selbstverleugnung: FDP-Landeschef Wissing sieht schwarz bei der Ampel Rahim Schmidt verlässt den Landtag: Der erste Migrant - ein deutscher PatriotDer Wahlkampf im Netz: Rhein-Zeitung.de ist live und interaktiv dabeiKommentar: Es ist Wahlzeit – und Ihre Stimme ist so wertvoll wie noch nie Juniorwahl: Schüler im Land stimmen gern ab weitere Links
    Landtagswahl 2016
    Meistgelesene Artikel
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    Tweets zur Landtagswahl 2016
    UMFRAGE (beendet)
    Landtagswahl 2016: Sind Sie mit dem Wahlergebnis für Rheinland-Pfalz zufrieden?

    Sie haben den Landtag neu gewählt, wie zufrieden sind Sie mit dem Wahlergebnis der Landtagswahl 2016?

    Super zufrieden! Hätte nicht besser laufen können.
    56%
    Ich bin enttäuscht.
    30%
    War zu erwarten.
    8%
    Hätte ich so nicht erwartet.
    6%
    Stimmen gesamt: 3052
    epaper-startseite