Memmingen

Nach Schuss in Memminger Schule: Einsatz auf Sportplatz

Nach dem Schuss an einer Memminger Schule haben Polizisten auf der Suche nach dem Tatverdächtigen ein Sportgelände umstellt.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Wie Augenzeugen berichteten, waren zahlreiche Beamte im Einsatz, Polizisten verschanzten sich hinter Holzstapeln. Es waren Schüsse zu hören. Laut Augsburger Allgemeinen hielt sich der Jugendliche eine Waffe an den Kopf und schoss mit der anderen auf Polizisten, die sich näherten. Die Polizei will keinen Zugriff auf den Täter wagen, da sich auf dem Sportgelände, im Vereinsheim circa 16 Personen befinden, um deren Leben nicht zu gefährden. Um Kontakt mit dem Täter aufzunehmen, ist eine Verhandlungsgruppe der Polizei auf dem Weg. Nach Angaben der Augsburger Allemeinen ist auch der Vater des Achtklässlers unterwegs, um sich der Verhandlungsgruppe anzuschließen.

Seit Mittag ist die Polzei auf der Suche nach dem Jugendlichen, der in einer Schule in Memmingen Schüsse abgegeben hat.