Archivierter Artikel vom 16.05.2022, 18:48 Uhr
Plus
Nürburgring

„Das Publikum ist der Headliner“: Was die Besucher bei Rock am Ring erwartet

Noch 17-mal heißt es „Augen zu“, ehe für zahlreiche Musikfreunde ein gutes Stück Lebensqualität zurückkehrt: Mit Rock am Ring startet am Freitag, 3. Juni, das erste deutsche Majorfestival aus der Corona-Pause. Nicht weniger als die Wiederauferstehung einer Branche, für die sich die Konzertagentur DreamHaus, seit diesem Jahr Rock-am-Ring-Veranstalter, einiges vorgenommen hat. Wir haben vorab mit Geschäftsführer Matt Schwarz gesprochen:

Von Stefan Schalles Lesezeit: 8 Minuten