Archivierter Artikel vom 02.03.2016, 05:50 Uhr
Plus
Koblenz

Wahlzeit-Interview (4): Schülerinnen fragen Daniel Köbler (Grüne)

Koblenz. Willkommenskultur oder Abschottung? Nach der Vorstellung eines umstrittenen Papiers in Richtung einer restriktiveren Flüchtlingspolitik bemühen sich die Grünen in Rheinland-Pfalz, die Wogen zu glätten. Im „Wahlzeit“- Interview erklärt Fraktionschef Daniel Köbler, warum sich seine Partei mit der Forderung nach Grenzzentren (Hotspots) und Kontingenten nicht auf die rheinland-pfälzische CDU zubewegt. Außerdem erläutert er, weshalb die Grünen auf kostenlose Bildung setzen. Auszüge des Gesprächs im Wortlaut:

Lesezeit: 6 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema