Archivierter Artikel vom 15.03.2016, 19:28 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Volker Wissing: Der Aufsteiger

Malu Dreyer will nach ihrem Wahlsieg unbedingt mit den Grünen und der FDP regieren, möglichst aber nicht Julia Klöckner an ihrer Seite haben. Dabei rechnet sie mit einer „leicht begehbaren Brücke“ ins liberale Zentrum. SPD-Landesvorsitzender Roger Lewentz geht davon aus, dass es noch in dieser Woche zum ersten Sondierungsgespräch kommt. Auch die Grünen-Spitze signalisiert auffallend schnell (und vor ihrem Kleinen Parteitag) ihr Ja zu Gesprächen. Nur die Liberalen schweigen dazu.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 31 weitere Artikel zum Thema