Archivierter Artikel vom 14.10.2011, 09:50 Uhr
Mainz

Kamele entdeckten Mainz auf eigene Faust

Ausgebüchst: Drei Kamele des Zirkus „Carl Busch“ haben am Freitagmorgen eine kleine Erkundungstour unternommen – allerdings ohne Bescheid zu sagen.

Tamara, Elvis und Elvis jr. kehrten dem Zirkus den Rücken zu und trabten in Richtung Anhöhe der Barcelona-Allee. Dort konnten sie fröhlich grasend und am Baum nagend angetroffen werden. Der kleine Ausflug wurde beendet und die Tiere durch den Stalldirektor wieder in ihre alte Heimat zurückgeführt.