Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 17:00 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Immer mehr Defizite: Kliniken im Land schlagen Alarm (Mit Videos)

Ein stetig steigendes Defizit und ein wachsender Investitionsstau machen immer mehr Kliniken im Land zu schaffen. „Rein betriebswirtschaftlich gesehen müsste man viele Kliniken abends um 19 Uhr schließen und morgens um 7 Uhr wieder öffnen“, sagt der Vize der Krankenhausgesellschaft, Dr. Gerald Gaß, und ergänzt: „Das ist aber nicht unser Versorgungsauftrag. Doch man kann nicht fordern, dass die Kliniken die Patientenversorgung rund um die Uhr vorhalten, um ihnen dann aber die Möglichkeit zu nehmen, ausgleichende Erlöse zu erwirtschaften.“

Lesezeit: 2 Minuten
+ 5 weitere Artikel zum Thema