Archivierter Artikel vom 14.12.2011, 17:50 Uhr
Mayen

Zwei Autofahrerinnen verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 258 bei Mayen-Kürrenberg sind am Mittwochnachmittag zwei Autofahrerinnen verletzt worden, eine davon schwer.

Die beiden Pkw, die auf der Bundesstraße 258 kollidierten, sind schrottreif. Zwei Autofahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt. Die B 258 war für circa zwei Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei das DRK, der Notarzt, die Feuerwehr und die Straßenmeisterei.
Die beiden Pkw, die auf der Bundesstraße 258 kollidierten, sind schrottreif. Zwei Autofahrerinnen wurden bei dem Unfall verletzt. Die B 258 war für circa zwei Stunden voll gesperrt. Im Einsatz waren neben der Polizei das DRK, der Notarzt, die Feuerwehr und die Straßenmeisterei.
Foto: Andreas Winker

Mayen – Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 258 nahe Mayen-Kürrenberg sind am Mittwochnachmittag zwei Autofahrerinnen verletzt worden, eine davon schwer. Gegen 14.30 Uhr waren dort zwei Pkw frontal zusammengestoßen. Nach den ersten Ermittlungen der Polizei rutschte das Auto der 40-jährigen Unfallverursacherin in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn. Die Frau wurde aus den Fahrzeug geschleudert und erheblich verletzt. Der Rettungshubschrauber brachte sie in ein Koblenzer Krankenhaus. ⋌red