Koblenz

Zum Jaulen: Hund soll Rundfunkbeitrag zahlen

Dass Janosch Rundfunkbeiträge zahlen soll, ist in mehrerlei Hinsicht ungerecht. Zum einen lebt Janosch in einem Haushalt, in dem bereits gezahlt wird. Zum anderen ist Janosch ein Hund. "Ich schwöre, dieser Hund hat sich nicht angemeldet!", beteuert Janoschs Frauchen Inge Städtler aus Moselweiß mit einem Lachen. Eine Rechnung kam aber auch nach dem Hinweis.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net