Archivierter Artikel vom 27.12.2011, 12:45 Uhr
Plus
Gimbsheim

Zu viel Alkohol: 21-jähriger Mann täuscht Unfall mit Fahrerflucht vor

Ein 21-jähriger Mann aus dem rheinhessischen Gimbsheim verständigte am Vormittag des zweiten Weihnachtsfeiertages die Polizei und teilte mit, dass er Opfer einer Verkehrsunfallflucht geworden sei. Angeblich hatte jemand sein geparktes Auto beschädigt und sich dann unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.