Archivierter Artikel vom 10.10.2012, 15:16 Uhr
Mainz

Zoff auf der Straße: Mann schubst Paketzusteller auf Fahrbahn

Ein Paketzusteller ist am Dienstagmorgen durch einen Autofahrer leicht verletzt worden.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte der 40-jährige Zusteller seinen Transporter in der Marienstraße auf der Fahrbahn abgestellt, um ein Paket abzuliefern. Dadurch blockierte er die enge Fahrbahn. Ein nachfolgender 59-jähriger Autofahrer stieg aus und forderte den Zusteller auf weiterzufahren.

Der war jedoch schon ausgestiegen und mit dem Paket unterwegs. Nach Zeugenaussagen kam es daraufhin zum Streit zwischen den beiden Autofahrern in dessen Verlauf der 59-Jährige den Zusteller schubste und dieser rückwärts auf die Fahrbahn fiel. Zuvor hatte der 59-Jährige noch den Zündschlüssel des Transporters herausgezogen und weggeworfen.

Die beiden Kontrahenten zeigten sich schließlich gegenseitig bei der Polizei an. Der Paketzusteller klagte über Schmerzen im Rücken.