Archivierter Artikel vom 08.07.2013, 16:15 Uhr
Plus
Mainz

Zaz stand früher fünf Stunden täglich auf der Bühne

Die Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz wurde als Isabelle Geffroy am 1. Mai 1980 in Tours geboren. Mit 20 studierte sie Musik in Bordeaux und sang in der Latin-Rockband San Diego. Eine harte Zeit hatte sie später in Paris, als sie für ein Cabaret täglich fünf Stunden auf der Bühne stand.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema