Archivierter Artikel vom 18.04.2015, 09:44 Uhr
Plus
Stuttgart/Mainz

Wolfgang Schorlau schreibt beklemmend nahe an der Wirklichkeit – Montag im ZDF

Im Jahr 2003 erschien „Die blaue Liste“, der erste Kriminalroman des in Idar-Oberstein geborenen und in Stuttgart lebenden Autors Wolfgang Schorlau. Inzwischen sind sieben Dengler-Krimis erschienen, die Gesamtauflage hat die Millionengrenze überschritten, sein jüngstes Buch „Am zwölften Tag“ erreicht Platz fünf der „Spiegel“-Bestsellerliste.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema