Archivierter Artikel vom 11.03.2016, 09:44 Uhr
Koblenz

Wo aller Krieg begann

Alle Jahre wieder: Beinahe in diesem schönem Rhythmus kann sich Koblenz über die Begegnung mit dem Dramatiker, Dramaturgen und Bearbeiter John von Düffel freuen. Ob mit seinem Familiendrama „Alle 16 Jahre im Sommer“, das in Koblenz seine Uraufführung erlebte und an zahlreichen deutschen Bühnen nachgespielt wurde, oder mit seiner Fassung des Breitbach-Romans „Die Wandlung der Susanne Dasseldorf“: Der 1966 geborene Schriftsteller ist der Stadt an Rhein und Mosel vor allem durch die fruchtbare Zusammenarbeit mit Intendant Markus Dietze verbunden.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net