Archivierter Artikel vom 09.11.2012, 18:17 Uhr

WKG in Pirmasens zu Gast

Kein Teaser vorhanden

Der ASV ist auch in dieser Saison noch ungeschlagen. Bis auf zwei jugendliche Ringer stehen nur erfahrene Athleten im Team der Pirmasenser. Die Erfolgsaussichten der WKG sind äußerst gering, zumal Trainer Karl-Heinz Helbing angeschlagene Sportler schonen will. Schon den Hinkampf verloren die Bad Kreuznacher und Langenlonsheimer mit 16:22.

Trotz des 15:11-Siegs in der Vorrunde ist auch die zweite WKG-Mannschaft beim RSC eher Außenseiter. bm