Archivierter Artikel vom 07.09.2012, 07:08 Uhr
Plus
Mainz

Wird „Godot“ am Ende alles richten?

Das Stück „Warten auf Godot“ behandelt existenzielle Fragen nach Sinn und Richtung unseres Lebens. Das Staatstheater zeigt die schwarze Komödie unter der Leitung von Marcus Mislin ab 8. September.

Lesezeit: 2 Minuten