Plus
Wiesbaden

Wiesbaden: Schandflecken sollen aus Stadtbild verschwinden

Die Baustelle am Platz der Deutschen Einheit: Jahrelang war der Platz ein Schandfleck im Herzen Wiesbadens, ein Busbahnhof und Trinkertreff. Doch schon bald soll sich das Areal zwischen Westend und Stadtzentrum in eine Großsporthalle samt edlem Bürokomplex verwandeln.
Die Baustelle am Platz der Deutschen Einheit: Jahrelang war der Platz ein Schandfleck im Herzen Wiesbadens, ein Busbahnhof und Trinkertreff. Doch schon bald soll sich das Areal zwischen Westend und Stadtzentrum in eine Großsporthalle samt edlem Bürokomplex verwandeln. Foto: dpa

Jahrelang war der Platz der deutschen Einheit ein Schandfleck im Herzen Wiesbadens, ein Busbahnhof und Trinkertreff. Doch schon bald soll sich das Areal zwischen Westend und Stadtzentrum in eine Großsporthalle samt edlem Bürokomplex verwandeln. Am Freitag gibt Oberbürgermeister Helmut Müller (CDU) den Startschuss. „Ich freue mich, dass es jetzt losgeht“, sagt Müller. Bis Anfang 2014 sollen die Gebäude seinen Angaben zufolge stehen.

Lesezeit: 3 Minuten
Wiesbaden - Jahrelang war der Platz der deutschen Einheit ein Schandfleck im Herzen Wiesbadens, ein Busbahnhof und Trinkertreff. Doch schon bald soll sich das Areal zwischen Westend und Stadtzentrum in eine Großsporthalle samt edlem Bürokomplex verwandeln. Am Freitag gibt Oberbürgermeister Helmut Müller (CDU) den Startschuss. "Ich freue mich, dass es ...