Plus
Wiesbaden

Wiesbaden: In 30 Sekunden stand alles in Flammen

Die Feuerwehr versucht in der Nacht zum Dienstag in Wiesbaden den Brand in der Lagerhalle einer Holzhandlung zu löschen. Die Feuerwehr war mit insgesamt 25 Löschfahrzeugen im Einsatz. Die Einwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu schließen. Das Feuer in der 1200 Quadratmeter großen Halle konnte am Morgen gelöscht werden.
Die Feuerwehr versucht in der Nacht zum Dienstag in Wiesbaden den Brand in der Lagerhalle einer Holzhandlung zu löschen. Die Feuerwehr war mit insgesamt 25 Löschfahrzeugen im Einsatz. Die Einwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu schließen. Das Feuer in der 1200 Quadratmeter großen Halle konnte am Morgen gelöscht werden. Foto: DPA

Feuersäule über der Landeshauptstadt: Der verheerende Brand einer Holzhandlung in der Wiesbadener Innenstadt hat einen Millionenschaden verursacht.

Lesezeit: 1 Minute
Wiesbaden - Feuersäule über der Landeshauptstadt: Der verheerende Brand einer Holzhandlung in der Wiesbadener Innenstadt hat einen Millionenschaden verursacht. Von der riesigen Lagerhalle voller Holz blieben nur verkohlte Balken. Gluthitze und Funkenflug beschädigten in der Nacht zu Dienstag auch benachbarte Gebäude und setzten fünf geparkte Autos in Brand. Ein Lastwagen wurde ...