Archivierter Artikel vom 10.08.2010, 10:20 Uhr

Wieder wichtige Straßen gesperrt

Mainz. Es wird mal wieder eng im Mainzer Verkehr. In den nächsten Tagen stehen Sperrungen an.

Mainz – Wieder meldet die Stadt Engstellen an zwei wichtigen Verkehrsadern in Mainz: Am Mittwoch, 11. August, ist von 9 bis etwa 14 Uhr die Pariser Straße stadteinwärts zwischen Freiligrathstraße und An der Goldgrube komplett dicht.

Der Verkehr wird über den offenen Abschnitt der Freiligrathstraße und die Straße Am Fort Elisabeth umgeleitet. Zudem haben sich die Arbeiten in der Rheinallee für den Ausbau der Fernwärmeleitungen verzögert. Deshalb steht noch bis Dienstag, 31. August, zwischen Am Zollhafen und Josefsstraße nur eine Fahrspur in jeder Richtung zur Verfügung. Die Illstraße und Josefsstraße sind ab der Ecke Rheinallee voll gesperrt.