Archivierter Artikel vom 23.08.2011, 17:13 Uhr
Mainz

Wie schütze ich mich gegen K.o.-Tropfen?

Tipps, wie man das Risiko verringern kann:

1 Getränke nicht unbeobachtet lassen und keine offenen Getränke von Menschen annehmen, denen man nicht vertraut.

2 Nicht zögern, die Disco oder Party zu verlassen, wenn man sich dort nicht sicher fühlt.

3 Aufeinander achten. Auf Freundinnen oder Freunde kümmern, die (scheinbar) zu viel getrunken haben.

4 Bei Schwindel oder Unwohlsein Freunde auf sich aufmerksam machen und um Hilfe oder eine Mitfahrt nach Hause bitten.

5 Im Zweifel die Polizei anrufen. Sofort an ein Krankenhaus wenden, wenn man befürchtet Opfer von K.o.- Tropfen geworden zu sein.

Informationen und Beratung unter Telefon 06131/22 12 13 oder im Internet unter

www.frauennotruf-mainz.de