Archivierter Artikel vom 15.10.2011, 15:37 Uhr
Plus
Koblenz

Wie die Schau nach Koblenz kam

In der Amtszeit von Oberbürgermeister Eberhard Schulte-Wissermann (1994 bis 2010) hat sich Koblenz für die erste rheinland-pfälzische Bundesgartenschau beworben – für 2013 oder 2015. Doch die Stadt scheiterte, Hamburg und Osnabrück bekamen den Zuschlag. Schu-Wi wollte nicht aufgeben. Eine erneute Bewerbung für 2017 wurde geplant.

Lesezeit: 1 Minuten