Archivierter Artikel vom 19.11.2015, 21:45 Uhr
Plus
Rennerod

Westerwald ist bunt und tolerant: 700 Menschen setzten ein Zeichen in Rennerod

Schätzungsweise 700 Menschen waren dem Aufruf des „Wäller Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz“nach Rennerod ins Herz der Stadt gefolgt und hatten sich auf dem St.-Hubertus-Platz eingefunden, weil sie gemeinsam für einen toleranten, offenen und menschenfreundlichen Westerwald einstehen wollten.

Lesezeit: 4 Minuten
+ 18 weitere Artikel zum Thema