Archivierter Artikel vom 15.12.2011, 15:38 Uhr
Plus

Westerburg sieht die Titelkämpfe

Kein Teaser vorhanden

Die Rheinlandmeisterschaft ist die Krönung der Turniersaison. Am Start werden die besten Spieler aus dem gesamten Rheinland sein. Gemeldet beziehungsweise qualifiziert sind 29 Teilnehmer im Männer-Einzel, 14 Spielerinnen im Frauen-Einzel, 20 Paare im Mixed, 21 Paare im Männer-Doppel und 13 Duos im Frauen-Doppel.

Am Samstag wird ab 10 Uhr Frauen- und Männer-Einzel und Mixed gespielt, am Sonntag werden, ebenfalls von 10 Uhr an, die Doppelkonkurrenzen der Frauen und Männer ausgetragen.

Mit dabei sein werden Spieler der Westerwälder Vereine TuS Bad Marienberg, BC smash Betzdorf, BC Altenkirchen und DJK Gebhardshain sowie von BC Remagen, TB Andernach, BSC Güls, BC Trier, BSG Unkel-Linz, FSV Trier-Tarforst, BCK Heimbach-Weis, SVE Mendig, 1. BC Neuwied, SV Vettelschoß und Niederlützingen.

Für interessierte Zuschauer ist der Eintritt an beiden Tagen frei.