Archivierter Artikel vom 09.10.2012, 06:10 Uhr
Plus

Wer stellt den Sperrmüll mitten in die City?

Mainz – „Ich werde das nicht länger hinnehmen!“ Dieter Grünewald, Sprecher der Initiative Neubrunnenplatz, platzt der Kragen. Schon wieder haben Unbekannte Sperrmüll vor dem Haus Lothar-straße 14 abgeladen. „Das ist unglaublich, mitten in der Stadt“, schimpft Grünewald, der in der Nachbarschaft ein Delikatessengeschäft betreibt. Eine Werbung für die Einzelhändler ist die Müllhalde jedenfalls nicht. Grünewald will jetzt an den Oberbürgermeister und die Mainzer Aufbau-Gesellschaft (MAG), der die Immobilie gehört, einen Brief schreiben, in dem er seinem Ärger Luft machen will.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema