Archivierter Artikel vom 19.06.2012, 09:23 Uhr
Plus
Rheinland-Pfalz

Wenn die Krise bei Senioren in der Sucht endet

In Deutschland sollte es nach Expertenansicht eine bessere Suchtberatung für Senioren geben. „Es gibt eine Reihe alter Menschen, die medikamentenabhängig sind“, sagte der Geschäftsführer der Landeszentrale für Gesundheitsförderung Rheinland-Pfalz, Jupp Arldt (63), im Interview.

Lesezeit: 2 Minuten