Plus

Weibern will den Platz an der Sonne behalten

Simone Salz (Mitte) und ihre Weiberner Kolleginnen wollen im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg den dritten Saisonsieg verbuchen.
Foto: Andreas Walz
Simone Salz (Mitte) und ihre Weiberner Kolleginnen wollen im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg den dritten Saisonsieg verbuchen. Foto: Andreas Walz

Kein Teaser vorhanden

Lesezeit: 1 Minute
2. Handball-Bundesliga, Frauen - Die Zweitligahandballerinnen des TuS Weibern gehen überraschend als Tabellenführer in den dritten Spieltag und wollen ihre Spitzenposition im Heimspiel an heutigen Samstag ab 19.30 Uhr gegen den VfL Wolfsburg verteidigenFür TuS-Trainerin Ildikó Barna. ist der Platz an der Sonne zwar nur eine Momentaufnahme. Verteidigen möchte die ...