Archivierter Artikel vom 23.11.2012, 22:14 Uhr

Weckmann-Turnier des VfL Bad Kreuznach

Kein Teaser vorhanden

Die Anmeldezahlen sind zur Freude der Bad Kreuznacher sehr gut. 151 Judoka aus 27 Vereinen haben ihr Kommen angekündigt. 105 Jungs werden ab 10 Uhr gewogen und ab 11 Uhr auf die voraussichtlich vier Matten gehen. Die Mädels folgen ab 12 Uhr. Der gastgebenden VfL hat selbst einige heiße Eisen im Feuer. Bei den Mädchen sind gemeldet: Franca Mayer, Sophie Nischwitz, Celina Sophie Hourle und Evelyn Eiswerth. Folgende Jungs werden für die Bad Kreuznacher auf die Matte gehen: Simon Leonhard, Maciej Kulesza, Mirco Beilmann, Tim Fröba, Timur Ebers und Kevin Singball. olp