Archivierter Artikel vom 22.06.2013, 10:58 Uhr
Plus

Ware Sex: Menschenhandel vor der Kamera

Erik Schmidt fotografierte drei Jahre lang Prostituierte – bis er merkte, dass etwas nicht stimmt. Immer häufiger musste er sich die Frage stellen, ob diese Frauen freiwillig vor seiner Kamera stehen. Daraus zog er Konsequenzen. Lesen Sie den letzten Teil unserer Serie „Ware Sex“.

Lesezeit: 7 Minuten
+ 22 weitere Artikel zum Thema