Archivierter Artikel vom 05.03.2012, 16:54 Uhr

Wahnsinn: Bären drehen Spiel gegen Krefeld in den Schlussminuten

In der Oberliga-Aufstiegsrunde hat der EHC Neuwied in drei Minuten einen 1:3-Rückstand in einen 4:3-Sieg gedreht. Kapitän Stephan Petry traf 17 Sekunden vor dem Ende zum Sieg. Die Neuwieder Fans verwandelten die „Bärenhöhle“ in ein Tollhaus.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net