Archivierter Artikel vom 31.01.2012, 06:33 Uhr
Plus
Mainz

Wahlkampf bedroht neue Feuerwehrjobs

Der Personalnotstand bei der Mainzer Feuerwehr wird Gegenstand des OB-Wahlkampfs. Der kommissarisch amtierende Oberbürgermeister Günter Beck hat die Feuerwehr zur Chefsache erklärt und könnte damit punkten. Voraussetzung: Die Kommunalaufsicht macht bei den angestrebten neuen Stellen mit.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema