Archivierter Artikel vom 07.09.2017, 16:53 Uhr

Vorstand des Welterbe-Zweckverbandes für weitere zweieinhalb Jahre gewählt

Für die kommenden zweieinhalb Jahre ist der Vorstand des Zweckverbandes Welterbe Oberes Mittelrheintal wiedergewählt worden.

Als Vorstandsteam wiedergewählt sind (von links) Marlon Bröhr, Frank Puchtler und Karl Ottes.
Als Vorstandsteam wiedergewählt sind (von links) Marlon Bröhr, Frank Puchtler und Karl Ottes.
Foto: aj

Die Verbandsversammlung votierte einstimmig dafür, dass der Landrat des Rhein-Lahn-Kreises, Frank Puchtler, im Amt des Vorstehers bleibt. Ebenfalls einstimmig wurde der Welterbe-Dezernent des Rheingau-Taunus-Kreises, Karl Ottes, als Stellvertreter gewählt. Eine Gegenstimme erhielt der Landrat des Rhein-Hunsrück-Kreises, Marlon Bröhr, der in Abwesenheit als Stellvertreter bestätigt wurde, weil er wegen anderer Verpflichtungen verreist war. aj