Archivierter Artikel vom 18.10.2012, 14:41 Uhr
Stromberg

Von Walze auf A 61 überrollt: Messingenieur ist gestorben

Der 65-jährige Messingenieur, der bei dem Arbeitsunfall am Dienstagmorgen auf der A 61 zwischen Stromberg und Rheinböllen von einer Straßenwalze erfasst wurde, ist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen.

Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen am Dienstag (16.10.12) nach einem Gefahrgutunfall auf der Autobahn 61 auf dem Gelände der Feuerwehr Stromberg im Kreis Bad Kreuznach.
Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr stehen am Dienstag (16.10.12) nach einem Gefahrgutunfall auf der Autobahn 61 auf dem Gelände der Feuerwehr Stromberg im Kreis Bad Kreuznach.
Foto: Sascha Ditscher

Dies teilten die Staatsanwaltschaft und die Polizei Bad Kreuznach in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zum Unfall machen können.

Bislang konnten die Ermittlungsbehörden den genauen Ablauf nicht klären.

Die Kriminalpolizei geht davon aus, dass der Unfall insbesondere durch Verkehrsteilnehmer, die die Tiefenbachtalbrücke in Richtung Rheinböllen befahren hatten, beobachtet worden sein könnte.

Hinweise an die Kripo per Telefon 0671/881 10.