Archivierter Artikel vom 18.12.2013, 07:20 Uhr
Plus

„Viva la Mamma“ – Kampf um den besten Platz im Rampenlicht

Im Theater soll die neue Oper „Romulus und Ersilia“ in Anwesenheit des Komponisten und des Librettisten geprobt werden. Ernst und heroisch soll es in diesem Werk zugehen, doch den Ensemblemitgliedern – einer Ansammlung weiblicher und männlicher Diven – geht es vor allem darum, den besten Platz im Rampenlicht zu erobern.

Lesezeit: 1 Minuten