Archivierter Artikel vom 07.12.2011, 11:41 Uhr
Plus
Mayen/Mendig

Villendichte zwischen Mayen und Andernach höher als im Pariser Raum

Bei Archäologen lassen die Forschungen im Mayen-Mendiger Raum aufhorchen: Nachdem der Kölner Uni-Professor Thomas Fischer bestätigt hat, dass die Stadt Mayen eine längere Siedlungsgeschichte als Trier oder Köln hat, sind auch die Villen, die in der Region entdeckt worden sind, in den Fokus gerückt. Bei der Archäologen-Tagung in Mayen mit Experten aus zehn Ländern ist betont worden, dass dieses Terrain eine Dichte reicher römischer Villen aufweist, die nördlich der Alpen „ohne Parallelen ist“.

Lesezeit: 2 Minuten