Archivierter Artikel vom 08.06.2013, 13:43 Uhr
Plus
Nürburgring

Vielleicht vier Tage Rock am Ring – und „Rock 'n' Heim“ soll keine Konkurrenz sein

Die Sorgen um den Ring bereits in der Vergangenheit, die Ungewissheit, wie es mit dem Verkauf weitergeht: Da könnte man ja vermuten, dass sich Rock am Ring-Veranstalter Marek Lieberberg mit der Premiere von „Rock 'n' Heim“ am Hockenheimring umorientiert. Doch es gibt ganz andere Signale – vier Tage Festival am Ring?

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema